Die Osbournes und Lady Gaga sind in öffentlichen Räumen eingesperrt.

Die Familie Osbourne hat es nicht satt, die Öffentlichkeit zu schockieren. Diesmal diskutieren Vertreter des amerikanischen Showbusiness über einen Krieg der Stars, an dem die Pop-Diva Lady Gaga und die Familie Osbournes teilnehmen. Es begann damit, dass die Tochter des legendären Heavy Metalisten Kelly Osbourne das Auftreten von Lady Gaga kritisierte und auf eine mögliche Schwangerschaft der Sängerin hinwies.

Natürlich schwieg Lady Gaga nicht und antwortete ihrer Gegnerin mit einem offenen Brief, in dem sie Kelly selbst für Negativismus und "Hyperkritik" verurteilte. Got und Magazin "E!", In der Modeabteilung, die Kelly arbeitet. "Ihre Arbeit steckt voller Bewertungen von Schönheit, Verurteilung und Kritik."

Mutter Sharon trat für ihre geliebte Tochter ein. Sie erinnerte sich sarkastisch an Lady Gages "Fleischkleider" und lächerliche Pelzjacken. "Wenn ich Ihre Pelze sehe, bin ich angewidert, wenn ich an die unglücklichen Tiere denke, die für Ihr Bild geopfert wurden."

Sharon warf der Pop-Diva vor, gegenüber anderen Menschen nicht korrekt genug zu sein und forderte: „Hör auf, Werbung zu machen und Pelze zu tragen, hör auf, Kelly und anderen Prominenten Fans zu machen. Ich spiele fair, meine Liebe. Lassen Sie mich wissen, ob der Wunsch besteht, den Dialog fortzusetzen. “ Es ist erwähnenswert, dass Sharon teilweise Recht hat, da jeder weiß, dass Lady Gaga ihren Erfolg einer externen Empörung verdankt.