Der Ehemann ging zu seiner Geliebten - was tun, wenn die Familie zusammenbrach? Wie man sich selbst hilft und keine Fehler macht, wenn der Ehemann die Familie seiner Geliebten überlässt

Vielleicht haben Sie längst alles erraten oder umgekehrt nichts Verdächtiges bemerkt.

Sie zogen immer totale Kontrolle und vielleicht volles Vertrauen vor. Sie hielten ihren Gatten in strengen Handschuhen oder versorgten ihn nach Belieben.

Aber wie dem auch sei, Sie hatten zufällig Angst vor jeder verheirateten Frau. Der Ehemann ging zu seiner Geliebten und was als nächstes zu tun ist, ist absolut nicht klar.

Sie sind überwältigt und überwältigt, exorbitanter Schmerz und Ressentiments überwältigen. Die gleichen Fragen drehen sich in meinem Kopf: "Wie könnte er? Was ist los mit mir? Wie geht es ihr besser?" Aus Selbstmitleid wird das Herz gebrochen und in der Seele erwacht Hass - gegenüber dem Ehemann und insbesondere gegenüber ihrem Ehemann. Und wie ist sie skrupellos, nur die Erde trägt?

Leider bist du nicht der erste und nicht der letzte. Ihre Gefühle sind vielen Frauen vertraut.. Einige waren in der Lage, mit ihnen umzugehen, andere waren lange Zeit in Depressionen versunken. Aber denken Sie daran, Ihre Zukunft liegt nur noch in Ihren Händen. Und lassen Sie das Leben in "vorher" und "nachher" aufteilen, und seien Sie sicher, dass es besser wird, aber nur, wenn Sie es selbst wollen!

Was tun, wenn der Ehemann zu seiner Geliebten ging?

Jetzt bist du sehr hart und das ist absolut normal. Aber gewöhnen Sie sich auf keinen Fall an die Rolle des Opfers. Schließlich kommt es auch vor, dass einige verlassene Ehefrauen jahrelang, jahrzehntelang Mitleid und Sympathie von anderen suchten und all ihre Fehler und Nöte dem ehemaligen Ehemann vorwarfen: Sie hat nie wieder geheiratet, keine Kinder geboren. Sie hat ein elendes, verarmtes Dasein aufgegeben, weil er während einer Scheidung alles weggenommen hat. "

Verstehe das Sie können die Verantwortung für ihr Schicksal nicht auf ihren Ehemann verlagern. Jeder ist für sich selbst verantwortlich! Planen Sie Aufgabe eins - verlassen Sie die Depression. Und um dies so schnell wie möglich zu erreichen, arbeiten Sie hart an sich.

Darüber hinaus in keinem Fall Verliere nicht das Selbstwertgefühl. Um den Respekt anderer nicht zu verlieren, befolgen Sie bei allen Ihren Wünschen die folgenden Regeln.

Machen Sie keinen Showdown mit der Geliebten des Ehepartners. Suchen Sie nicht nach einem Treffen oder einer Kommunikation mit ihr. Konstruktiver Dialog wird immer noch nicht funktionieren. Es ist unwahrscheinlich, dass sie an Ihren Argumenten interessiert ist, wie sehr Sie sich mit Ihrem Ehemann verbinden. Sie muss sich vor allem um sich selbst und ihr Wohlergehen kümmern und nicht um eine andere Frau und ihre Gefühle.

Höchstwahrscheinlich sind Sie nicht in der Lage, Beleidigungen oder sogar körperlichen Angriffen zu widerstehen, und dann werden Sie bereuen, was passiert ist. Besonders schrecklich, wenn Sie einen Skandal an einem öffentlichen Ort werfen. Zum Beispiel werden Sie an den Kopf kommen, um bei der Arbeit zu Ihrer Geliebten zu kommen. In diesem Fall ist es unwahrscheinlich, dass die Kollegen des Mädchens Sie verstehen und mit Ihnen sympathisieren. Sie werden ein Gespött für sie sein, arrangieren Sie eine kostenlose Show, über die sich lange Zeit jeder lustig machen wird.

Kontaktieren Sie keine nahen Verwandten. Einige Frauen gehen nicht direkt zu ihrer Geliebten, sie gehen zu ihren Eltern oder anderen Verwandten in der Hoffnung, dass diejenigen, die in die Situation eintreten, die Situation beeinflussen. Denken Sie daran, diese Leute werden nie an Ihrer Seite sein.

Sie lieben ihre Tochter, Schwester, Tante, Nichte, Mutter - mit einem Wort, die Frau, mit der sich Ihre Familie getrennt hat. Sie interessieren sich nicht für dich.

Bücken Sie sich nicht zu einem Mann. Bitten Sie Ihren Mann nicht, zurückzukehren, fallen Sie nicht vor ihm auf die Knie, machen Sie keine Hysterie, drohen Sie nicht, Selbstmord zu begehen. Verweigern Sie nicht die Scheidung, wenn der Ehegatte die Scheidung verlangt. All diese Handlungen werden einem Mann nur ein Gefühl des Ekels bereiten. Aber dein Schmerz und deine Enttäuschung in deinem Partner, verstecke dich einfach nicht. Es ist unmöglich, nur ruhig zu ihm zu sagen, eine SMS oder eine Nachricht in das soziale Netzwerk zu schreiben, ohne dem Schmutz und den Beleidigungen zu verfallen.

Beschweren Sie sich nicht bei der ersten Ecke. Jetzt wollen Sie mehr denn je das Wort ergreifen, aber versuchen Sie nicht, das Problem mit allen zu teilen. Man interessiert sich nicht für andere, andere haben genug von ihren Sorgen, andere lachen immer noch hinter ihrem Rücken. Begrenzen Sie den Kreis der Eingeweihten dessen, was ihren engsten Freunden und Verwandten widerfahren ist, und vertrauen Sie Ärger nur denen, deren Sie sich sicher sind.

Versuchen Sie nicht, den Alkoholkonsum zu vergessen. Wenn der Ehemann zu seiner Geliebten geht, versuchen einige Frauen, die Verzweiflung mit Alkohol zu unterdrücken. In der Tat, betrunken, können Sie vorübergehend aus dem Kopf Erfahrungen drücken, aber mit dem Kater wird der Schmerz sicherlich zurückkehren, aber mit einer Rache. Darüber hinaus hat Binge die fiese Fähigkeit, schnell zur Gewohnheit zu werden und ihren Bewunderern Schönheit, Gesundheit, Erfolg und die gute Einstellung anderer zu nehmen.

Gehen Sie nicht über Männer hinweg. Versuchen Sie nicht, schnell einen Ersatz für einen Ehemann zu finden. Jetzt fällt es Ihnen schwer, Jugendliche objektiv zu bewerten. Versuchen Sie nicht, Ihre Relevanz für das andere Geschlecht zu beweisen, das gelegentlich in Begleitung verschiedener Männer in der Öffentlichkeit auftritt. So können Sie sich leicht eines guten Rufs berauben, der sich negativ auf zukünftige Beziehungen auswirkt.

Zwinge deinen Ex-Liebhaber nicht auf. Ordnen Sie sich und Ihre Gedanken und passen Sie dann Ihr persönliches Leben an.

Mache keine Ausreden. Versuchen Sie nicht jedes Mal zu erklären, warum Ihr Mann zu seiner Geliebten gegangen ist. None: "Ich habe alles für ihn getan, gekocht, gesäubert, gewaschen, Staubflecken geblasen, im Bett gedemütigt, und er war nicht genug."

Was auch immer Sie sagen, es wird diejenigen geben, die sagen, dass Ehemänner keine guten Frauen hinterlassen. Beweise ihnen nichts anderes, es ist nutzlos. Beantworten Sie die unangenehme Frage kurz und trocken: "Es ist einfach passiert."

Nicht auf Hellseher und Wahrsager anwenden. Sie erzählen allen verlassenen Frauen die gleiche Geschichte, dass der Rivale den Mann unabsichtlich verzaubert hat und er Sie nicht aus eigenem Willen, sondern unter dem Zwang unreiner Kräfte zurückgelassen hat. Dass es wichtig ist, mit einem Liebeszauber zu kämpfen, sonst wird es schlecht für Sie und Ihren Mann und alle Generationen von Nachkommen.

Riten zum Entfernen des Zaubers sind immer nicht billig, sie müssen wiederholt durchgeführt werden. Und Sie bemerken angeblich sogar einige Ergebnisse ihrer Umsetzung, aber in Wirklichkeit füllen Sie einfach die Taschen der sogenannten Magier und Zauberer mit Ihren eigenen Ersparnissen und hören stattdessen Märchen und hoffen auf das Beste.

Folgen Sie nicht dem Leben des Mannes und seines Auserwählten. Erfahren Sie nicht die Details der Beziehung des Ehepartners und seiner Leidenschaft durch gemeinsame Freunde. Natürlich werden Sie erfreut sein zu wissen, dass sich verliebte Tauben ständig streiten. Aber wenn es ihnen gut geht und sie füreinander gemacht zu sein scheinen? Möchten Sie diese Informationen? Zeigen Sie die freigegebenen Fotos nicht in sozialen Netzwerken an. Zerreiße nicht die Seele, mache dich nicht noch schmerzhafter.

Wie man zum normalen Leben zurückkehrt, wenn der Ehemann zu seiner Geliebten geht

Selbst wenn das Herz vor Schmerz und Verzweiflung zerrissen ist, müssen Sie die Kraft finden, weiterzumachen.

Sie müssen langsam aber sicher negative Emotionen loswerden, lernen, so viel Gutes wie möglich zu bemerken und öfter zu lächeln.

Um sich nach dem, was passiert ist, zu erholen, müssen Sie sich zuerst anstrengen.

Bewerten Sie die Vorteile eines freien Lebens. Der Ehemann ging zu seiner Geliebten, welche Vorteile könnte es geben? Und du erinnerst dich an all seine negativen Eigenschaften. Wenn er gerne trinkt und Hand anlegt, ist sein Abschied ein großer Erfolg. Sie haben gerade den Tyrannen losgeworden. Ehepartner verstreut dreckige Socken und ließ dich keine Fernsehsendungen ansehen? Aber jetzt in Ihrem Haus ist immer ordentlich und sauber, und Sie sehen fern, wenn Sie wollen.

Analysieren Sie Ihre Ängste. Wenn eine Trennung unvermeidlich ist, entstehen im Kopf viele Ängste, von denen die meisten völlig ungerechtfertigt sind. Sie haben Angst, für immer allein zu sein, keine Möglichkeit zu haben, finanziell in Würde zu leben. Sie haben Angst, von anderen verdammt zu werden, weil Sie keine starken familiären Beziehungen unterhalten können.

Deine Ängste sind erfunden. Sie können für sich selbst sorgen, finden einen würdigen Partner im Leben und sind glücklich, wie viele andere Frauen, die Hochverrat und schwierige Scheidungen erlebt haben.

Schlüsse ziehen. Niemand ruft Sie dazu auf, sich selbst zu graben, aber es ist dennoch notwendig, bestimmte Schlussfolgerungen aus der aktuellen Situation zu ziehen, um vergangene Fehler mit anderen Männern nicht zu wiederholen. Vielleicht haben Sie ursprünglich die falsche Person ausgewählt? Oder hat die Geduld Ihres Mannes lange gedauert und er hat Sie auf der Suche nach mehr Respekt verlassen?

Vielleicht hast du ihm zu viel erlaubt und er hat immer so gehandelt, wie er wollte, entgegen deinen Gefühlen? Versuchen Sie zu verstehen, was Sie falsch gemacht haben, und geben Sie sich keine Schuld, nachdem Sie verstanden haben. Nicht Sie, sondern Ihr Mann wollte nicht an Beziehungen arbeiten, er zog es vor, wegzulaufen, anstatt mit den Schwierigkeiten zu kämpfen, die sich in der Familie ergeben.

Hoffe auf höhere Kräfte. Wenn Sie an Gott glauben, besuchen Sie die Kirche, es wird Ihnen helfen, Ihren Ehepartner in Frieden gehen zu lassen und zu vergeben. Wenn Sie nicht zu fromm sind, hoffen Sie einfach auf die Bumerang-Regel. Sie werden für all das Leid und die Tränen belohnt, und die Täter werden immer ihre bekommen. Diese Position wird Ihnen helfen, keine Rache zu üben und damit das Holz nicht zu brechen.

Besuchen Sie die Foren. Dort können Sie anonym Ihr Unglück mit Menschen teilen, Unterstützung, Ratschläge und Empfehlungen erhalten. Seien Sie jedoch bereit, das Gegenteil von Ihrer Position, Anschuldigungen von etwas, Unhöflichkeit zu treffen. Aber es ist sogar gut. In Streitfällen können Sie negative Emotionen auslösen, Dampf ablassen, schwören.

Steigern Sie Ihr Selbstwertgefühl. Es mag dir so vorkommen, als würden dich alle schief ansehen. Selbst wenn dies der Fall ist, heben Sie Ihren Kopf an, strecken Sie stolz Ihre Schultern und schauen Sie den Menschen kühn ins Gesicht. Jetzt ist es sehr wichtig, ständig selbstbewusst zu sein. Beobachten Sie Ihr Aussehen, schminken Sie sich, kreieren Sie Frisuren, machen Sie eine Diät, machen Sie sich fit.

Tun Sie alles, um sich attraktiv zu fühlen, ohne zu offen zu sein, und schreien Sie nach sexueller Unzufriedenheit.

Machen Sie eine Pause. Machen Sie einen Besuch und gehen Sie einkaufen, beginnen Sie mit der Reparatur der Wohnung, arrangieren Sie die allgemeine Reinigung, lesen Sie Bücher, backen Sie Kuchen - tun Sie alles, um sich von traurigen Gedanken abzulenken. Bleib allein mit dir, erinnere dich an die angenehmen Momente aus der Kindheit, erste Liebe, lustige Tiere. Suchen Sie nach einem positiven, in einem Wort.

Was tun, wenn der Ehemann zu seiner Geliebten ging und Sie ohne finanzielle Unterstützung zurückließ?

Besonders moralisch schwierig ist es nach dem Abschied, wenn Frauen daran gewöhnt sind, von ihrem Ehemann abhängig zu sein.

Wenn Ihre Familie immer der Hauptverdiener war, verstehen Sie alles hat sich geändert.

Warten Sie nicht auf Mitteilungen Ihres Ehepartners, setzen Sie sich nicht auf den Nacken Ihrer Verwandten. Handeln Sie selbst.

Zwingen Sie sich, einen Job zu suchen, einen Lebenslauf zu schreiben und zu einem Vorstellungsgespräch zu gehen. Wenn Sie noch keine Erfahrung haben, müssen Sie möglicherweise ganz unten anfangen, aber es ist weder beängstigend noch beschämend.

Ein guter Mitarbeiter wird schnell wahrgenommen, unterstützt, unterrichtet.

Glaub an dich und Alles wird gut gehen.

Bald können Sie nicht nur sich selbst füttern und anziehen, sondern sich auch gute Kosmetik, Ruhe und Unterhaltung gönnen.

Was tun, wenn der Ehemann zu seiner Geliebten geht und Sie gemeinsame Kinder haben?

Wenn Sie ein Kind haben und vielleicht nicht einmal eines, denken Sie daran, dass Sie zuallererst eine Mutter und dann ein verlassener Ehegatte sind.

Wenn die Eltern sich trennen, Für Kinder ist es immer unerträglicher Stress. Schonen Sie ihre Gefühle, reißen Sie ihnen nichts Böses auf, stimmen Sie sich nicht gegen den Vater und seine neue Frau.

Wenn sich ihr Paar in eine Familie verwandelt, wird es für die Kinder schwierig sein, Kontakt mit der Stiefmutter aufzunehmen, da sie aus den Worten ihrer Mutter wissen, was für eine seltene Hündin und was für ein Reptil sie ist. Die Beziehung zu seinem Vater wird unweigerlich beeinträchtigt, und dies wird nur den Kindern schaden, weil sie ihn nicht weniger lieben als Sie.

Versuchen Sie nicht, einen Mann mit Hilfe eines Kindes zu manipulieren.verbiete das Treffen nicht. Denken Sie daran, dass Väter nicht wissen, wie man Kinder aus der Ferne liebt und dabei schnell die väterlichen Pflichten vergisst. Beleidigen Sie nicht den Ehepartner während eines Kindes, konzentrieren Sie sich nicht auf die unerfüllten Versprechen, untergraben Sie nicht die väterliche Autorität. Vielleicht brauchen Sie eines Tages die Hilfe Ihres Ex-Mannes, um ein älteres Kind großzuziehen, aber der Sohn oder die Tochter akzeptieren den Vater nicht mehr mit gebührendem Respekt.

Der Ehemann ging zu seiner Geliebten, um ihn zu seiner Familie zurückzubringen

Ehemann hat Sie verlassen, aber warten Sie immer noch auf seine Rückkehr? Glauben Sie mir, es gibt viele Chancen, dass Sie sich wieder vereinen werden.

Laut Statistik mehr als die Hälfte der Männer kehrt nach einiger Zeit nach Hause zurück. Versuchen Sie nicht, Ihrem Ehemann irgendetwas zu beweisen, und mischen Sie sich nicht in seine Beziehung zur neuen Frau ein.

Pass auf dich und dein Leben auf. Machen Sie weiter, ohne an die Vergangenheit zu denken, und streben Sie nach hohen Zielen.

Vielleicht wird die Zeit kommen und der Mann selbst wird verstehen, dass er durch Dummheit die beste Frau in seinem Leben verloren hat. Und dann werden Sie entscheiden, ob Sie eine Versöhnung brauchen.

Hauptsache es schaffen zu vergebenAndernfalls hat das Familientreffen keine Bedeutung.

Loading...