Vanessa May beschloss, die Geige auf Skiern zu wechseln

Die beliebte Sängerin Vanessa May scheint eine feste Entscheidung getroffen zu haben, um ihren Kindheitstraum zu verwirklichen. Der 34-jährige Geiger plant, bei den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi aufzutreten. Vanessa wird Thailand als Teil des Skiteams vertreten. Warum gerade Thailand? Die Erklärung ist einfach: Ein talentierter Geiger besitzt die doppelte Staatsbürgerschaft. Wie Sie wissen, wurde Vanessa in Singapur geboren, ihre Mutter ist Chinesin, ihr Vater ist Thailänder.

Der Künstler hat lange von Profisport geträumt. Sie ist seit ihrem vierzehnten Lebensjahr begeisterte Skifahrerin und seit einigen Jahren arbeitet May im Skigebiet Zermatt (Schweiz) intensiv. Eine solche Sorgfalt ist natürlich mit Respekt verbunden, aber es gibt eine Sache: Um zur Teilnahme an den Olympischen Spielen im Februar zugelassen zu werden, muss Vanessa an fünf internationalen Qualifikationswettbewerben teilnehmen. Aber diese Tatsache verwirrt den Geiger nicht.

"Normalerweise sind die Leute sehr überrascht, wenn sie feststellen, dass ich ernsthaft am Skifahren beteiligt bin", sagt der britische Sänger und lächelt süß. "Alles kann gelöst werden und ich werde mich sehr bemühen, die Fantasien meiner Kinder Wirklichkeit werden zu lassen." Ich habe keine besonderen Illusionen und erwarte nicht, ein Gewinner zu werden, aber die Tatsache, dass ich zu den Olympischen Spielen komme, wäre für mich persönlich ein großes Glück. “

Sehen Sie sich das Video an: Vanessa Weil will Menschen mit Krebs Mut machen (Januar 2020).

Loading...