Muschelsalat - die besten Rezepte. So kochen Sie Muschelsalat richtig und lecker.

Muschelsalat - allgemeine Grundsätze und Zubereitungsmethoden

Wenn Sie schon einmal an der Schwarzmeerküste waren, haben Sie sich wahrscheinlich nicht den Wunsch verweigert, eine echte frisch zubereitete Muschel zu probieren. Alle diese Meeresfrüchte - Muscheln, Garnelen, Austern - sind sehr nahrhaft, enthalten eine große Menge Eiweiß, sind aber für unsere Taille völlig ungefährlich. Miesmuscheln sind in dieser Hinsicht das einzigartigste Produkt - immerhin enthalten 100 Gramm nur 20 kcal. Es gibt ein Minimum an Fetten in ihnen, aber die Vitamine E und B, ungesättigte Fettsäuren, Phospholipide und andere nützliche Substanzen im Überschuss. Einige versuchen auf Anraten von Ernährungswissenschaftlern sogar, mit Hilfe von Schalentieren abzunehmen.

Wir bereiten also einen Miesmuschelsalat zu - zusätzlich tanken wir Kalzium, Magnesium und Jod. Und das bedeutet, dass Sie jetzt ruhig und für Ihren emotionalen Zustand sein können, weil wir keine Angst vor Stress haben und die Schilddrüse in Ordnung sein wird. Muscheln sind für Männer einfach notwendig - sie sind es, die die männliche Kraft stärken und lange jung bleiben, um den natürlichen Alterungsprozess zu verhindern. Traditionelle Medizin hat Muscheln lange als Aphrodisiaka eingestuft, und niedriges Cholesterin normalisiert die Leberfunktion.

Miesmuschelsalat - Zubereitung

In unserem Land können Sie am häufigsten gefrorene Muscheln kaufen. Sie müssen sie am Tag des Kaufs kochen, da sie sich beim Auftauen schnell verschlechtern. Sie gehören zu verschiedenen Gerichten, von Salaten bis zu Diätsuppen. Beachten Sie, dass dieses Produkt besondere Aufmerksamkeit erfordert, da es aufgrund minderwertiger Produkte die gefährlichste Vergiftung verursachen kann. Sorgfältig auswählen, genauer hinsehen und schnüffeln. Der Geruch sollte marine sein, die Muscheln sind dicht bedeckt. Wenn die Klappen angelehnt sind und sich beim Drücken nicht schließen, sollten sie nicht eingenommen werden. Fleisch mit Eingeweiden wird als Nahrung verwendet - der Inhalt der Schale. Sie können Salate mit Mayonnaise, Sojasauce oder Zitronensaft füllen.

Miesmuschelsalat - beste Rezepte

Rezept 1: Muschelsalat mit Eiern und Mayonnaise

Sehr einfacher und köstlicher Salat wird schnell und einfach zubereitet. Alle Produkte sind fertig, Sie müssen nur noch Muscheln und Eier kochen.

Die Zutaten: Eier (3 Stk.), gefrorene Muscheln (200 Gramm), Hartkäse (150 Gramm), ein kleiner Vogel, Salatblätter zur Dekoration, Gurke, Mayonnaise (2 Esslöffel).

Kochmethode

Kochen Sie die Eier und schneiden Sie sie, Sie können den Eierschneider verwenden. Den Käse auf einer Reibe reiben, die Muscheln unter fließendem Wasser waschen, mit kaltem Wasser füllen, salzen und auf den Herd stellen. Nach dem Kochen der Muscheln genügen 2 Minuten zum Kochen. Petersilie waschen und trocknen, fein hacken. Lassen Sie das Wasser durch ein Sieb ab und lassen Sie die Muscheln das Wasser glasieren. Wir kombinieren alle Komponenten in einer Schüssel und würzen mit Mayonnaise. Legen Sie den Fuchssalat auf den Boden eines flachen Tellers oder einer Salatschüssel. Oben verteilen wir den Muschelsalat, garnieren - wunderschön gehackte frische oder eingelegte Gurken. Sehr appetitlich!

Rezept 2: Muschelsalat mit Reis

Wenn Sie aufgetaute Muscheln verwenden möchten, müssen Sie diese rechtzeitig auftauen. Die beste Option ist, sie in eine Schüssel zu geben und sie nicht in den Gefrierschrank, sondern in den Kühlschrank zu stellen. Machen Sie langkörnigen Reis.

Die Zutaten: Milch (250 Gramm), Olivenöl, Petersilie, Lorbeerblatt, Salz, Pfeffer, Reis (150 Gramm), Kirschtomaten (8 Stück), gekochte Eier (2 Stück).

Kochmethode

Muscheln auftauen und abspülen. Wir werden sie in Milch kochen, also gießen wir sie in eine Pfanne und stellen sicher, dass sie nicht wegläuft. Lorbeerblatt, Erbsen, Muscheln, etwas Salz hineinlegen, 4 Minuten nach dem Kochen kochen. Wir bewegen uns in eine Schüssel mit einem geschlitzten Löffel. Reis kochen, mit Muscheln mischen. Wir schneiden Scheiben Kirschtomaten und Eier, Petersilie. Gießen - Öl, Essig, gemahlener Pfeffer und Salz, mit Muscheln würzen. Auf Tellern anrichten, mit Tomaten, Kräutern und Eiern dekorieren.

Rezept 3: Muschelsalat mit eingelegten Pilzen

Eingelegte Pilze passen gut zu Muscheln. Sie erhalten einen tollen Salat, gewürzt mit Zitronensaft. Oliven können in Ringe geschnitten und mit Salat gemischt oder einfach zur Dekoration darauf gelegt werden.

Die Zutaten: Muscheln (500 Gramm), Pflanzenöl (20 Gramm), Zitrone (1 Stück), eingelegte Gurke (2 groß), eingelegte Pilze (150 Gramm), Oliven.

Kochmethode

Schneiden Sie die Zwiebel und braten Sie sie bei schwacher Hitze, bis sie zur Hälfte gar ist. Wir spülen die Muscheln und trocknen, in die Pfanne geschickt. Etwa 10 Minuten unter Rühren köcheln lassen. Das Wasser sollte verdunsten und die Muscheln sollten gut gedämpft sein. Legen Sie sie auf einen Teller. Eingelegte Gurken und Champignons in halbe Ringe schneiden. Wir kombinieren die Zutaten in einer Salatschüssel, gießen sie mit Zitronensaft, dekorieren sie mit Oliven und servieren sie.

Miesmuschelsalat - Nützliche Tipps von erfahrenen Kochern

Eine große Anzahl von Gewürzen oder eine ausgeprägte Sauce können den Geschmack übertönen, dies gilt jedoch nicht für Wein, in dem Sie Muscheln kochen können. Gießen Sie 2 Tassen trockenen Weiß- oder Rotwein mit Gewürzen in einen tiefen Topf, legen Sie die Muscheln darauf und kochen Sie sie nach dem Kochen etwa 5 Minuten lang. Denken Sie daran, dass nicht bekannte Weichtiere nicht gegessen werden sollten. Salat aus solchen Muscheln erhält einen hell ausgeprägten Geschmack. Das ist eine echte Delikatesse.

Muscheln: es ist interessant

Die Muschelschale besteht aus zwei glatten Höckern, die nicht durch Muskeln verbunden sind. Sie atmen mit einem speziellen Organ (Siphon) und fangen und zeichnen Wasser ein. Der zur Atmung notwendige Sauerstoff wird durch Kiemen vom Wasser getrennt. Der Siphon nimmt auch Lebensmittel auf. Eine feine Suspension, die durch die Kiemen fließt, wird abfiltriert und gelangt in die Mündung direkt neben dem Siphon.

Diese Mollusken züchten Kaviar und legen 1 Mal etwa 15 Millionen schwarze Eier. Kaviar schlüpft unter den Kiemen. Kleine Weichtiere haben anfangs keine Schale, sie bilden sich viel später und machen die Weichtiere schwerer. Unter diesem Gewicht sinkt er immer weiter nach unten, lebt aber nicht in sehr großer Tiefe - nur von 3 bis 30 Metern. Sie sind praktisch auf dem ganzen Planeten verteilt und haben einen kommerziellen Wert, sie werden sogar auf speziellen Farmen angebaut.

Aber manchmal gibt es giftige Muscheln, die zum Tod eines Menschen führen können. Warum passiert das? Wissenschaftler haben lange nach einer Antwort auf diese Frage gesucht. Eine der Versionen sind gepanzerte Giftalgen, die in Muscheln als Nahrung enthalten sind. Interessanterweise können sich Muscheln in riesigen Kolonien ansammeln und ganze Haufen bilden. Eine der größten Gruppen von Weichtieren, die von Forschern der Tiefsee entdeckt wurden, hatte einen Durchmesser von 100 Metern und eine Höhe von 20 Metern.

Sehen Sie sich das Video an: THAI KOCHEN MUSCHELSALAT ยาหอยแครง Yam Hoi Kang (Januar 2020).

Loading...