Mittwochs sehen Frauen am ältesten aus

Stresssituationen bei der Arbeit und oft gewaltsam verbrachte Wochenenden beeinträchtigen das Aussehen eines Vertreters des schwächeren Geschlechts. Wissenschaftler haben recherchiert und dabei Folgendes herausgefunden: Mittwochs um 15.30 Uhr sehen Frauen so alt wie möglich aus. Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass dieser besondere Moment ein Indikator für das minimale Energieniveau und die maximale Arbeitsbelastung ist.

Tests, die von einem der führenden Hersteller künstlicher Bräune durchgeführt wurden, ergaben, dass fast 12% der befragten Frauen die Umwelt als den stressigsten Tag der Woche betrachten. Interessanterweise hieß Donnerstag der Tag, an dem die Chance auf Sex so viel wie möglich steigt. Natürlich wird Freitag nach einem so angenehmen Zeitvertreib der glücklichste und begehrteste Tag der Woche genannt.

Dieses Gefühl ist wahrscheinlich darauf zurückzuführen, dass nach Freitag das lang ersehnte Wochenende kommt. Die Studie ergab, dass jede vierte Frau mehrmals pro Woche unter Stress leidet und 19% von ihnen eine starke Störung in ihrer Mittagspause bemerken.

Der Zustand ist ziemlich unangenehm und Frauen versuchen ihn zu überwinden, indem sie Süßigkeiten und Snacks essen, die Energie und Stimmung steigern. Am Mittwoch, um halb vier, sind sich Frauen sicher, dass sie so müde und alt wie möglich aussehen. Aber verzweifeln Sie nicht, denn der nächste Donnerstag steht an und nach Ansicht der meisten Frauen ist Sex der beste Weg, um die Vitalität zu spüren. Um die Angst vor der Umwelt zu verringern, sollten Frauen die Intensität der Wochenendpausen reduzieren, da 45% der Testteilnehmer dazu neigen, am Sonntag und Samstag Alkohol zu trinken.

Loading...