Kefir-Diät - fünf Arten + Fasten Kefir-Tage

Jeder kennt die Vorteile von Kefir. Wir sind es gewohnt, dieses Milchprodukt nicht nur als Lebensmittel, sondern auch als hervorragendes therapeutisches und prophylaktisches Mittel zu betrachten, das bei Problemen mit dem Magen-Darm-Trakt angezeigt ist.

In der Diätetik wird Kefir jedoch auch als hervorragendes Mittel zur Gewichtsreduktion angesehen. Die Kefir-Diät gilt als eine der wirksamsten unter den vielen Ernährungssystemen, die darauf abzielen, Gewicht zu verlieren. Es gibt verschiedene Optionen für die Kefir-Diät.

Institut für Kefir-Diäternährung

Diese Kefir-Diät kann von Menschen ausprobiert werden, die nicht anfällig für gefährliche Gesundheitsexperimente sind und bewährte Methoden bevorzugen. Es ist für 21 Tage ausgelegt und verspricht einen Gewichtsverlust von 8 bis 10 kg. Ein Gewichtsverlust tritt auf, indem die Kalorienaufnahme auf 1800-1200 kcal reduziert wird, indem die Menge an leicht verdaulichen Kohlenhydraten in Lebensmitteln, die reich an Zucker, Backwaren und Kartoffeln sind, eliminiert oder maximal reduziert wird. Die Ernährung sieht auch eine Verringerung der Gesamtmenge an Fetten vor, und mindestens die Hälfte davon sollte pflanzlich sein. Es sollten fettarme Fleisch-, Fisch-, Milch- und Milchprodukte konsumiert werden. Es ist nicht auf die Verwendung von Gemüse und Früchten mit einem geringen Stärkegehalt (Salat, Rettich, Gurken, Tomaten, Kräutern, Beeren) beschränkt. Die Flüssigkeitsmenge, die verbraucht werden darf, beträgt nicht mehr als 1,5 Liter (einschließlich 1 Liter Kefir, der manchmal durch andere Milchsäuregetränke ersetzt werden kann), die restlichen 0,5 Liter sind Wasser und die in den Produkten enthaltene Flüssigkeit. Sie sollten auch die Salzaufnahme auf 5 g pro Tag reduzieren. Voraussetzung für die Ernährung ist eine fraktionierte Ernährung (mindestens 5-mal täglich gleichzeitig).

Acht-Tage-Kefir-Diät

Diese Kefir-Diät ist sehr streng, denn wenn sie eingehalten wird, verliert der menschliche Körper eine große Menge an notwendigen Produkten, was sich negativ auf seine Funktionsweise auswirkt. Daher sollten Sie vor dem Beginn die Genehmigung Ihres Arztes einholen, und Menschen mit chronischen Erkrankungen (insbesondere der Magen-Darm-Trakt) sollten dieses Risiko überhaupt nicht eingehen.

Produkte, die die tägliche Diät mit einer solchen Diät bilden, sollten in 3-4 Dosen unterteilt werden. Sie können ihre Zusammensetzung nicht ändern. Zucker und Salz sind verboten, aber die Verwendung von Wasser ist nicht begrenzt. In 1-5 Tagen sollten Sie 0,5 l Kefir trinken, sowie: am ersten Tag - 3-4 Salzkartoffeln; am zweiten Tag - 0,5 kg getrocknete Früchte; am dritten Tag - 0,5 kg Hüttenkäse; am vierten Tag - 0,5 kg saure Sahne; am fünften Tag - 0,3 kg gekochtes Huhn; am sechsten Tag - 2 kg Obst. Am siebten Tag können Sie bis zu 3 Liter Kefir trinken, am achten Tag können Sie nur Mineralwasser trinken (die Menge ist nicht begrenzt).

Einst sorgte die berühmte Sängerin Larisa Dolina für Furore und verwandelte sich mit ihrer Hilfe auf wundersame Weise in eine elegante Schönheit. Natürlich können Sie mit der Diät sehr effektiv abnehmen (3 bis 7 kg pro Woche). Wir betonen jedoch noch einmal, dass es in seiner Zusammensetzung sehr unausgeglichen ist und die stärkste Belastung für den Körper darstellt.

Gestreifte Kefir-Diät

Für diejenigen Menschen, die nicht genug Willenskraft haben, um sich für mehrere Tage in der Nahrung einzuschränken, ist es am besten, diese spezielle Diät anzuwenden. Es basiert auf dem Wechsel solcher Tage: Kefir-Tag, an dem Sie Kefir mit 1% Fettgehalt in beliebiger Menge und einen Tag ohne Einschränkungen trinken können. Bei einer solchen Diät wird der Gewichtsverlust durch die Eigenschaften des Körpers bestimmt.

Kefir-Frucht-Diät

Diese Kefir-Diät ist für 3 Tage ausgelegt, von denen jeder 1,5 bis 2 Liter fettarmen Kefir trinken und so viel Obst und Gemüse essen sollte, dass er keinen Hunger verspürt. Eine solche Diät eignet sich für eine dreitägige Diät, bei der Sie bis zu 2-3 kg Übergewicht verlieren können, und für Fastentage.

Entladen von Kefir-Diät

Nicht immer zielen Diäten darauf ab, Gewicht zu verlieren. Manchmal sind sie ein Mittel, um das Sammeln zusätzlicher Pfunde zu verhindern. Beispielsweise stellen viele Menschen nach zahlreichen Festen eine Zunahme des Appetits fest, und das Risiko einer Umstrukturierung des Körpers in Richtung Essen und Verarbeiten von erhöhten Mengen an Nahrungsmitteln nimmt zu. Um dies zu vermeiden, müssen Sie in der Lage sein, sich zu zwingen, das Blatt zu wenden und ein paar Tage lang auf einer einfachen Entladediät zu sitzen, bei der die Diät so aussieht:

Das erste Frühstück besteht aus 200 gr. Kefir und eine Scheibe getrocknetes Brot;
Zum Mittagessen können Sie 2 Äpfel und 200 gr essen. Kefir;
das Abendessen sollte ein Salat aus Gemüse, Vinaigrette oder Sauerkraut (150 gr.) sein;
für einen vormittagsimbiss dürfen 200 gr getrunken werden. Kefir;
Sie können mit einem Stück Käse (100 gr.) und ein paar Äpfeln zu Abend essen;
vor dem Schlafengehen sollten Sie 200 gr trinken. Kefir oder Milch.

Es gibt eine andere Möglichkeit zum Entladen Kefir-Diät:

  • Das erste Frühstück besteht aus 200 gr. Kefir;
  • für ein zweites Frühstück können Sie 200 gr trinken. Saft;
  • Sie können mit einem Stück gekochtem Fisch (100 gr.) Zu Mittag essen.
  • mittags sollten Sie Obst essen (vorzugsweise Äpfel);
  • Sie können mit einem Karottenauflauf (100 g) und einem Stück Brot zu Abend essen.
  • vor dem Schlafengehen sollten Sie 200 gr trinken. Kefir.

Kefir Fastentage

Wofür sind diese Tage? Tatsache ist, dass Kefir den Stoffwechsel signifikant anregt. Dies hilft, die Energiekosten des Körpers und folglich den Gewichtsverlust zu erhöhen. An einem Kefir-Tag für 5-6 Empfänge werden 1,5 Liter fettfreier Kefir getrunken. Sie können einen Fastentag mit Kefir-Quark arrangieren, an dem Sie auch 250-300 Gramm für 5-6 Empfänge zu sich nehmen müssen. fettarmer Quark und 0,75 Liter Kefir trinken.

Kommentare

Valeria 22.09.2016
Mädchen werden allen helfen, Gewicht zu verlieren, ohne schreckliche Diäten, Pillen und Medikamente, meine Patienten für einen Monat von 5-15 kg fallen gelassen schreiben nur an E-Mail [email protected] Ich werde alle beantworten (in PM schreiben Sie nicht viele Briefe nutzlos), ich antworte allen innerhalb einer Woche weil ein großes Volumen von Briefen

Luda 05/05/2016
Ich veranstalte regelmäßig Fastentage mit Joghurt, aber ich bin es schon so leid! (Deshalb bin ich zu Joghurt gewechselt. Ich habe kürzlich 1% Joghurt von Madame Mu ausprobiert. //Madam-mu.ru/catalog/bio_lady/bio_jogurt_molochnyj/ Ich hatte noch keine so leckeren Fastentage!%) Ich empfehle

Lyudmila 23.03.2016
Kefir-Diäten sind sehr gut. Natürlich müssen wir unsere eigenen Eigenschaften berücksichtigen und dürfen nicht auf ein Wunder warten. Und dennoch machen viele einen Fehler - beenden Sie die Diät und beginnen Sie zu essen (anders kann man es nicht sagen), als ob Sie aus einem hungrigen Land stammen. Natürlich kehrt das Gewicht nicht nur zurück, sondern gewinnt auch von oben.

Zhenya 23.03.2016
Ich beschloss, drei Tage auf Kefir Monodiet zu sitzen. Ich weiß nicht, ob es einen Effekt geben wird ... Aber abgesehen von Kefir selbst verwende ich nichts anderes. Ich halte zwar den ganzen Tag durch, aber meiner Meinung nach ist es psychologisch noch schwieriger. Du denkst, na ja, ich habe zwei Tage gesessen und das ist genug.

Barbara 23.03.2016
Oh gott Wie schwierig es ist, alle möglichen leckeren und schrecklich kalorienreichen Gerichte zuzubereiten, aber ich selbst verstehe nicht, was))), aber ich möchte wirklich zumindest einige Ergebnisse erzielen! Sie lesen im Internet, jeder hat eine Diät, Sie möchten kein schwarzes Schaf sein!

Loading...