Cremige Champignonsuppe: klassisch und originell. Leichte Champignoncremesuppenrezepte für Geschäfts- und Privatessen

Das Schöne an dieser Suppe ist, dass sie nicht sehr "schwer" ist, sondern gleichzeitig sehr nahrhaft und nahrhaft.

Das Gericht ist ideal für Geschäftsessen, egal aus welcher Nationalität der Gast zum Essen eingeladen hat.

Weit verbreitet in vegetarischen und Diätmenüs.

Champignoncremesuppe - Allgemeine Kochprinzipien

Die Hauptzutaten sind 25% Sahne und frische Champignons, aber auch getrocknete Champignons sind geeignet.

Je nach Rezept werden Kartoffeln, Karotten, Blumenkohl und Grütze in die Suppe gegeben.

Für die Zubereitung des Gerichts wird der Knoblauch aus Knoblauch und gemahlenem schwarzem Pfeffer hergestellt.

Die Suppe wird immer mit gehackten frischen Kräutern serviert.

Ideal zu Crackern.

Champignonsuppe mit Sahne "Classic"

Dies ist das einfachste Rezept zum Kochen von Champignoncremesuppe. Die Brühe kann sowohl Pilz- als auch Gemüsebrühe sein.

Zutaten:

• Ein Liter Gemüse- oder Pilzbrühe;

• Ein Pfund frische Champignons;

• 50 g Margarine oder Butter (Butter);

• Frühlingszwiebeln;

• Drei Knoblauchfedern;

• Ein Tee. Löffel frischer oder halber Tee. Löffel getrockneten Thymians;

• Fünfzig Gramm Mehl;

• Creme - ein Glas;

• Gewürze und Salz.

Vorbereitungsmethode:

Pilze in kleine Stücke schneiden.

Öl in einer Pfanne erhitzen, gehackte Frühlingszwiebeln (fein), Thymian hinzufügen und anbraten.

Dann legen Sie die Pilze und Gewürze. Noch ein paar Minuten mit dem reduzierten Gas rösten. Zum Schluss das Mehl einschenken.

Vom Herd nehmen, Brühe einschenken und umrühren. Gas geben und unter Rühren zum Kochen bringen.

Dann wird das Feuer gemindert und die Suppe noch einige Minuten kochen gelassen. Am Ende des Garvorgangs ein Glas Sahne dazugeben, aufwärmen, nicht kochen.

Zum Servieren mit frischen Kräutern auf A-la-carte-Tellern dekorieren.

Pilzsuppe mit Sahne und Kartoffeln

Für dieses Suppenrezept werden neben Pilzen auch Kartoffeln verwendet. Und wenn Sie die gekochten Zutaten durch einen Mixer überspringen, erhalten Sie eine köstliche Cremesuppe.

Zutaten:

• Ein halbes Kilo frische Champignons;

• Ein halbes Kilo mittelgroße Kartoffeln;

• Zwei Zwiebeln;

• Ein halber Liter fettarme Sahne;

• Sonnenblumenöl;

• Schwarzer Pfeffer (gemahlen).

Vorbereitungsmethode:

Kartoffeln werden geschält und in Streifen oder Würfel geschnitten.

Gießen Sie Wasser, ein wenig Salz. Weiter - fast fertig kochen. Zwiebeln fein hacken. Pilze werden in Stücke gehackt.

Zwiebeln werden in Sonnenblumenöl gebraten. Fügen Sie zerkleinerte Pilze hinzu.

Erhitze, bis Wasser verdunstet ist.

Gekochte Kartoffeln abtropfen lassen und zusammen mit den Pilzen in einem Mixer zerkleinern.

Die entstandene Cremesuppe wird in einen Topf gegossen, mit Sahne versetzt und mit Gewürzen bestreut. Aufwärmen, aber nicht zum Kochen bringen.

Champignonsuppe mit Sahne und Muskatnuss

Muskatnuss verleiht der Pilzsuppe mit Sahne einen einzigartigen Geschmack.

Zutaten:

• Dreihundert Gramm Champignons;

• Weißer Lauch;

• Drei Knoblauchfedern;

• Sahne;

• Muskatnuss gemahlen;

• Dreihundert ml. Leitungswasser;

• Butter;

• Salz und Gewürze - nach Ihrem Geschmack.

Vorbereitungsmethode:

In einer hohen Schüssel aufgewärmtes, cremiges Häppchen und fein gehackter Lauch.

Pilze hacken und in kochendem Wasser etwa zehn Minuten kochen. Dann die gehackte Zwiebel dazugeben und weitere drei Minuten kochen lassen.

Die resultierende Masse wird mit einem Mixer oder Mischer zu einer einheitlichen Konsistenz zerkleinert.

Die Sahne wird erhitzt und in einen Topf gegossen, gepressten Knoblauch dazugeben. Dann - gemahlene Muskatnuss, etwas Salz und nach Geschmack - Pfeffer.

Heiße Suppe wird in Teller gegossen. Mit frischen Kräutern bestreut - zum Abendessen serviert.

Champignonsuppe mit Schwiegermuttercreme

Die Anzahl der Zutaten in diesem Rezept ist für das Kochen von Suppen in einer großen Firma berechnet. Jeder kann um Ergänzungen bitten.

Zutaten:

• Drei Liter fließendes Wasser;

• Vier Kartoffeln;

• Achthundert Gramm Champignons;

• 300 ml fettarme Creme;

• Eine Zwiebelbirne;

• Salz und Gewürze (besserer Pfeffer);

• Frische Kräuter: Dill, Petersilie.

Vorbereitungsmethode:

Kartoffeln in Würfel schneiden. Die Champignons sind gut gewaschen und schneiden jeden Pilz in zwei Hälften und jede Hälfte in Scheiben.

Gemüse und Pilze in kochendes Wasser geben und 20 Minuten kochen lassen.

In der Zwischenzeit die Zwiebel hacken und mit vorgewärmtem Fett in die Pfanne geben. Das Röstgas wird unter ständigem Rühren abgesenkt.

Die Pilzbrühe wird etwa fünfzehn Minuten lang gekocht, dann die gerösteten Zwiebeln, die Sahne, etwas Salz und Pfeffer dazugeben.

Zum Kochen bringen, aber nicht zum Kochen bringen.

Die Suppe wird heiß und mit frischen Kräutern bestreut serviert.

Cremige und Blumenkohlpilzsuppe

Diversifizieren Sie die Methode der Zubereitung von Pilzsuppe kann mit Blumenkohl. Es verleiht dem Gericht einen neuen Geschmack, fügt Nährstoffe und Kalorien hinzu.

Zutaten:

• Ein halbes Kilo Blumenkohl;

• Pfund Champignons;

• Ein Glas 25% Creme;

• Zwei Zwiebeln;

• Anderthalb Liter Wasser;

• Fünfzig Gramm Mehl;

• Fünfzig Gramm Butter (Butter);

• Salz und Pfeffer (vorzugsweise gemahlen);

• Frisches Grün.

Vorbereitungsmethode:

Pilze werden gewaschen und in Streifen geschnitten und mit Zwiebeln in einer Pfanne gebraten. Am Ende des Abschreckens Salz und Pfeffer.

In einem Topf das Wasser erhitzen und den Braten hineinlegen, zum Kochen bringen. Blumenkohl wird in Schirme geteilt, gewaschen und in Pilzbrühe ausgebreitet. Etwa sieben Minuten kochen, bis der Kohl gar ist.

Mehl in einer Pfanne mit erhitzter Butter mischen und hellbraun rühren.

Warme Sahne wird mit Mehl in die Pfanne gegossen, Gewürze und Salz hinzufügen, Eintopf unter Rühren.

Die resultierende Masse wird mit Blumenkohl zu der Pilzbrühe gegeben, gemischt und erhitzt, ohne zu kochen.

Fertige Suppe wird mit einem Mixer oder Mixer püriert. Das Suppenpüree heiß und mit frischen Kräutern bestreut servieren.

Cremige Champignonsuppe mit Weißwein

Dieses Rezept ist für Kenner von außergewöhnlichem Geschmack und besonderen Gourmet-Vorspeisen. Fügen Sie Weißwein und Cracker zur Pilzsuppe hinzu.

Zutaten:

• Vier Stk. Kartoffeln;

• Eine Zwiebel;

• 400 g frische Champignons;

• Zwei Knoblauchfedern;

• Eineinhalb Liter Gemüsebrühe;

• Ein Glas Sahne;

• Cracker sind klein;

• Fünfzig Gramm Butter (Butter);

• Ein Glas trockener Weißwein;

• 30 g Olivenöl;

• Gewürze, Salz.

Vorbereitungsmethode:

Kartoffeln werden geschält und gekocht. Pilze werden in Streifen geschnitten und in einer Pfanne in Butter und Olivenöl gebraten.

Fügen Sie den Pilzen und dem Eintopf zerkleinerte Zwiebeln hinzu. Dann Weißwein einfüllen, Knoblauch hacken und Gemüsebrühe dazugeben.

Alle Zutaten löschen unter dem Deckel geschlossen bis sie weich sind. Dann Salz und Pfeffer hinzufügen.

Wenn die Kartoffeln fertig sind, wird das Wasser abgelassen und die in Wein gedünsteten Champignons und Zwiebeln auf einer heißen Kartoffel ausgebreitet.

Warme Sahne hinzufügen und erhitzen, nicht kochen. Schlagen Sie die Suppe mit einem Mixer, serviert mit Crackern.

Sahne- und Karottenpilzsuppe

Mit Karottenpilzsuppe auf Sahne wird es reich an Vitaminen und schön. Und vergessen Sie nicht, wie immer, frisches Grün.

Zutaten:

• Dreihundert Gramm frische Champignons;

• Zwei Kartoffeln (mittlere Größe);

• Eine kleine Karotte;

• Eine Zwiebel;

• Salz nach Ihrem Geschmack;

• Schwarzer Pfeffer nach Belieben;

• Ein Glas Sahne.

Vorbereitungsmethode:

Zum Kochen benötigen Sie einen 2-Liter-Topf.

Pilze werden unter fließendem Wasser gewaschen und fein in Streifen geschnitten.

Zuerst in einer Pfanne mit Butter anbraten, dann mit Wasser aufgießen und zehn Minuten kochen lassen. Starten Sie die gewürfelte Kartoffel.

Dann gehackte Zwiebeln, geriebene Karotten, in Butter gebraten.

Suppe gewürzt Braten, Salz und Pfeffer.

Zum Kochen bringen, ein Glas Sahne einschenken und aufwärmen.

Lassen Sie es brauen und heiß servieren. Mit frischem Grün dekorieren.

Pilzsuppe in zerlassener Butter mit Sahne

Zutaten:

• 400 g frische Champignons;

• 30 Gramm Weizenmehl (Bestnote);

• 30 g Büffelbutter;

• Ein halbes Glas Sahne (25-30%);

• Frühlingszwiebeln;

• Salz, Gewürze.

Vorbereitungsmethode:

In einer Pfanne mit zerlassener Butter das Mehl bräunlich braten. Pilze werden gewaschen, in flache Scheiben geschnitten und gekocht.

Dann filtern Sie die Pilzbrühe. Gekochte Champignons mit geröstetem Mehl kombinieren und die Brühe zum Kochen bringen. Am Ende des Garvorgangs die Sahne dazugeben, langsam einweichen und ausschalten. Die Suppe wird heiß und mit Frühlingszwiebeln bestreut serviert.

Champignoncremesuppe nach Hausart

Wenn die Suppe zu gleichen Anteilen aus Champignons und Kartoffeln besteht, wird sie sich als hausgemacht herausstellen. Grüns passen zu den verschiedensten.

Zutaten:

• 400-500 Gramm frische oder getrocknete Champignons;

• 6-7 große Kartoffeln;

• Eine große Zwiebel;

• 40 g Butter (Butter);

• Salz;

• Pfeffer (gemahlen);

• Lorbeerblätter;

• Ein Bund Lauch;

• Petersilie;

• Dill;

• Sahne.

Vorbereitungsmethode:

Pilze werden unter fließendem Wasser gewaschen, nicht sehr groß geschnitten. Dann in eine Pfanne mit Butter geben, fein gehackte Zwiebeln dazugeben und anbraten.

Wenn sie fertig sind, werden sie in einem Topf mit heißem Wasser ausgelegt. Die Brühe wird etwas bei schwacher Hitze gekocht und mit Kartoffeln versetzt, die geschält und in Würfel geschnitten werden.

Die Suppe kochen, bis die Kartoffeln gar sind.

Am Ende des Garvorgangs Lavrushka dazugeben.

Vor dem Servieren wird Sahne in die Suppe gegossen und mit fein gehacktem Gemüse bestreut.

Kartoffelpüreesuppe mit Sahne "Nützlich"

Dieses Rezept verwendet Gurken, um Pilzsuppe zu machen. Zum Abendessen wird ein Gericht mit Brot serviert.

Zutaten:

• Zweihundert Gramm Champignons;

• Fünf eingelegte Gurken;

• Mehl;

• Pflanzenfett;

• Eine Petersilienwurzel;

• Dillzweige;

• Sechs Kartoffeln;

• Eine Zwiebel;

• Ein halbes Glas Gerste;

• Salz;

• Brot;

• Sahne.

Vorbereitungsmethode:

Die Brühe wird aus Pilzen und zerdrückten Gurkenschalen gekocht.

Fertige Champignons werden gehackt und in Butter mit fein gehackten Zwiebeln gebraten. Braten in Brühe legen. Mehl, Spasserovannuyu in Öl, gehackte Petersilie und Gurkenpulpe, Gerste hinzufügen.

Bei niedriger Hitze und geschlossenem Deckel garen. Zum Schluss die Sahne dazugeben. Serviert mit Dill und geröstetem Brot.

Cremige Pilzsuppe - Tricks und Tipps

• Nach dem Hinzufügen von Sahne zur Champignonsuppe - die Pfanne wird nur erhitzt, nicht gekocht. Beim Aufwärmen wird das Gericht auch nicht gekocht. Beim Kochen rollt die Sahne in der Suppe auf und das Gericht verliert sein ästhetisches Aussehen und seinen angenehmen Geschmack.

• Pilze in der Suppe sollten besser in kleinere geschnitten werden.

• Kartoffeln werden unter fließendem Wasser gewaschen, bevor sie zur Suppe gegeben werden. Dadurch wird die Stärke abgewaschen und es tritt während der Herstellung kein Stärkeschaum auf.

• Wenn Sie Champignons rösten, ist es besser, zwei Arten von Butter zu verwenden: Cremebutter wird in Olivenöl eingelegt. So brennt der Braten nicht und behält seinen Geschmack.

Loading...