Frauen sind bereit, vulgäre Witze nur von engen Männern zu hören

Vulgarität wurde immer als Zeichen für schlechten Geschmack und schlechte Bildung angesehen. Viele Frauen, die aus dem Mund eines Vertreters des stärkeren Geschlechts einen weiteren "platten" Witz gehört haben, werden für immer das Interesse an ihm verlieren. Aber was ist mit den Witzen? Wie verhalten sich Russen zu vulgären Witzen?

Das Frauenmeinungsportal hat eine Umfrage zu diesem Thema durchgeführt und Folgendes herausgefunden. 38% des fairen Geschlechts gaben an, dass sie einen vulgären Witz mögen könnten, aber nur, wenn er von einem bekannten Mann erzählt wird. Diese Frauen werden gerne die Vulgarität von Freunden, alten Bekannten, geliebten Ehemann oder engen Freunden hören. Ihnen zufolge "dürfen Männer solche Witze ohne Weiteres erzählen".

28,8% der befragten Frauen glauben, dass es durchaus akzeptabel ist, eine vulgäre Anekdote zu hören, wenn sie sehr lustig ist. Für sie sind der Inhalt des Witzes und die „Quantität“ der Vulgarität und obszönen Äußerungen darin unerheblich. Das Wichtigste ist das Vorhandensein von Humor, Ironie und lustigen Situationen. Das Geschick des Erzählers spielt keine geringe Rolle. Wie die Damen sagten: "Wenn der Witz lustig genug und fachmännisch erzählt ist, dann können Sie zuhören."

Einige von ihnen sind sich sicher, dass es solche Fälle gibt, in denen der banale Witz, der im Handumdrehen erzählt wird, Sie in einer unbekannten Gesellschaft zu "Ihrem Eigenen" macht.

29,4% der Russen gaben an, dass Vulgarität für sie in keiner Form akzeptabel ist, und ein Mann hat kein Recht, solche Witze zu erzählen, nirgendwo anders. „Ich habe in meinem Leben noch nie vulgäre Witze von meinem Mann gehört: weder auf einer Party noch privat“, sagte eine der Befragten zu „Female Opinion“.

Nur 3,8% der Frauen glauben, dass der vulgäre Witz, den ein Mann erzählt, erstaunlich interessant klingt.

Zusammenfassend können wir mit Zuversicht sagen, dass die Vulgarität immer noch „persona non grata“ ist und nur im Mund eines nahen Mannes zulässig ist.

An der Umfrage nahmen 5810 Frauen im Alter von 20 bis 45 Jahren teil, die in Russland leben.

Loading...