Weibliche Meinung: Russen selbst Stylisten

Renommierte Designer von Modehäusern präsentieren dem Publikum jede Saison neue Kollektionen. Sie glauben, dass nur die Befolgung von Modekanonen eine Frau mit einem Großbuchstaben aus einer Frau macht. Und was ist mit den Russen, wie stehen sie zu Modetrends?

Das Frauenmeinungsportal führte eine Umfrage unter der russischen Frauenbevölkerung durch: „Folgen Sie und folgen Sie der Mode?“, Deren Ergebnisse eindeutig nicht für Modedesignerinnen waren.

40,3% der Befragten interessieren sich nicht für Mode im Allgemeinen und kaufen nur das, was sie mögen. Um ehrlich zu sein, sind die Einkommen moderner Frauen auch nicht so hoch, dass sie sich Designer-Modelle zulassen, und es gibt weder Zeit noch Lust, sich sinnlos mit Stilen auseinanderzusetzen. Es ist viel einfacher, sich auf das Sortiment der umliegenden Geschäfte zu verlassen und dort einzukaufen: nah, relativ billig und gut gelaunt. Die Hauptsache für diese Frauen ist es, sich mit Geschmack anzuziehen und die Kleidung zu tragen, die perfekt auf die Figur passt.

24,5% der Russen sind manchmal interessiert und kaufen manchmal etwas Modisches. Diese Kategorie umfasst Frauen, die nicht durch familiäre Probleme belastet sind und ein eigenes Einkommen haben. Sie haben Zeit, eine Zeitschrift durchzublättern, eine Fernsehsendung über Modetrends anzusehen und etwas für sich Passendes zu kaufen.

21% der russischen Frauen glauben, dass Mode interessiert sein sollte, aber gleichzeitig ist das Anziehen möglich. In der Tat ist der Kauf eines Magazins von der letzten Modenschau viel einfacher als ein Kleid von einem ehrwürdigen Modedesigner. Aber die Russen sind nicht verärgert und ergänzen ihr Alltagsoutfit mutig mit modischen Teilen und Accessoires, ohne sich in extravagante Damen oder bescheidene Hausfrauen zu verwandeln.

11,2% des fairen Geschlechts folgen immer der Mode und kleiden sich nur in Mode. Dies sind sehr unabhängige und wohlhabende Personen, die glauben, dass das Wichtigste für eine Frau ihr Aussehen ist. Ihrer Meinung nach ist das Aussehen der Dame ihre Visitenkarte und eine Art Pass in die Welt des Luxus und der Erfüllung von Wünschen. Einige dieser Damen sind „gezwungen“, den neuesten Trends zu folgen, und es ist aus geschäftlichen Gründen in Mode, sich anzuziehen.

3% der Frauen äußerten eine eher originelle Meinung: Sie folgen gezielt der Mode, um dieser nicht zu folgen. Eine solch interessante Meinung beruht auf der Abneigung, wie alle anderen zu sein, wie andere zu sein und sich für viele, viele Frauen wie eine Zwillingsschwester zu fühlen. Nun, diese Meinung verdient Respekt, wie alle anderen auch.

Das Motto der meisten Russen lautet „Für sich selbst eine Designerin“, mit der Frauen unabhängig von der Größe ihres eigenen Portemonnaies und der fantastischen Projekte der berühmten Modehäuser ihr eigenes, individuelles und damit modisches Image kreieren können.

An der Umfrage nahmen 5290 Personen teil. Alter von 20 bis 45 Jahren. Aus 149 Städten Russlands.

Sehen Sie sich das Video an: GLITZER, GLAMOUR, HAARE Der größte, türkische Brautfriseur Deutschlands. taff. ProSieben (Februar 2020).

Loading...