90-Tage-Diät der getrennten Ernährung: die Gewohnheit, richtige Formen zu essen? Ein abwechslungsreiches 90-Tage-Menü

"Auf welchem ​​Boden bist du?" - Man hört oft nicht nur in Europa, sondern bereits auf der ganzen Welt.

Jetzt können wir mit Sicherheit sagen, dass die 90-Tage-Diät der getrennten Ernährung Millionen von Menschen erobert hat. Die Diät des Autors wurde von zwei slowenischen Lehrern - Breda Hrobat und Moycea Polyanshek - erfunden und ist in ihrem Buch beschrieben.

Laut einer Befragung von einem Drittel der Menschen, die die vorgeschlagenen Ernährungsgrundsätze auch nach fünf Jahren befolgten, kehrte das verlorene Gewicht nicht zurück.

Diät können Sie zurücksetzen 90 Tage bis 25 kg Übergewicht. Nach Ablauf der Hauptnahrung schlagen die Autoren vor, ihre Grundsätze ständig einzuhalten. Bereits zu Beginn der Diät sind die Symptome von Krankheiten, die mit Stoffwechselstörungen verbunden sind, reduziert, und am Ende der Laufzeit geben Frauen an, dass sie mehrere Jahre mit Kilogramm verloren haben.

Um ihre Gesundheit nicht zu schädigen, sondern ein hervorragendes Ergebnis zu erzielen, raten die Autoren und Ernährungswissenschaftler, das Buch im Original zu lesen. Wir werden nur kurz über die Grundlagen der Ernährung sprechen und darüber, was Sie in diesen drei Monaten erwarten können.

Getrenntes Ernährungskonzept

Die Autoren argumentieren über die Wirksamkeit des getrennten Verzehrs bestimmter Gruppen von Lebensmitteln aufgrund ihrer chemischen Zusammensetzung. Wir sprechen über Proteine, Kohlenhydrate, Stärken und Vitaminprodukte. Bei der Ernährung geht es jedoch nicht nur um die Intervalle zwischen ihrer Verwendung während des Tages, sondern auch um die Zuordnung bestimmter Tage für eine bestimmte Gruppe von Produkten.

Die 90-Tage-Split-Diät ist unterteilt in drei Stufenvon denen jeder für eine klare sorgt Folge von Zyklen von vier Tagen, die Sie hauptsächlich essen müssen:

• Proteine;

• stärkehaltige Lebensmittel;

• Kohlenhydrate;

• eine Gruppe von Vitaminprodukten.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie an einem Tag keine andere Art von Essen essen können - nur der Prozentsatz an diesem Tag ist begrenzt.

Sehr wichtig in diesem Lebensmittelsystem sind Intervalle zwischen den MahlzeitenDadurch werden alle Produkte vollständig aufgenommen und der Körper ist nicht mit der ständigen Verdauung der aufgenommenen Nahrung beschäftigt.

Diese Diät zieht die Menschen durch die Tatsache an, dass sie viele schmackhafte und gesunde, vertraute Gerichte bietet und es Ihnen auch ermöglicht, Süßigkeiten zu essen. Dadurch gibt es kein Hungergefühl, Sie genießen Ihre Lieblingssnacks, verlieren aber an Gewicht.

Die Resultate der Diät hängen von der Befolgung seiner Prinzipien und von regelmäßigem ab körperliche Aktivität.

Die Gültigkeit der 90-Tage-Split-Diät

Der Körper muss täglich mit Proteinen, Fetten, Kohlenhydraten, Mineralien und Vitaminen aufgefüllt werden. Das Fehlen eines oder mehrerer von ihnen führt zu Funktionsstörungen aller Körpersysteme. Daher der ständige Hunger, schlaffe Haut, schuppige Nägel und spröde Haare und viele, viele andere Probleme, von denen viele durch Fettleibigkeit verursacht werden.

Aber wie selten denken wir über das Gleichgewicht dieser Substanzen nach und essen, was lecker ist, ohne auf die „Hilferufe“ unseres eigenen Körpers zu achten. Für die Kontrolle einer guten Ernährung wurde eine 90-tägige Diät mit getrennter Ernährung erstellt, da an jedem zugewiesenen Tag eines der unverzichtbaren Elemente der Ernährung zu sich genommen werden muss.

Eichhörnchen

Die Basis des Baumaterials von Geweben und Zellen. Protein reichert sich nicht von alleine im Körper an. Zusammen mit Proteinen erhält der Körper essentielle Aminosäuren, so dass Sie regelmäßig Fleisch, Fisch, Hüttenkäse, Bohnen, Pilze und Nüsse essen müssen.

Fette

Energiereserven bereitstellen. Durch Oxidation und Verbrennung geben Fette uns Kraft. Wenn wir Fette essen, bekommen wir die Vitamine A, D, E, K. Sowohl tierische (Lamm, Schweinefleisch, Rindfleisch, Fisch usw.) als auch pflanzliche (Mais, Oliven, Sonnenblumen und andere) Fette sind unverzichtbar. Eine gute Fettquelle sind Nüsse.

Kohlenhydrate

Energie- "Bomben", Bewegungsstimulanzien und Garanten für das volle Funktionieren lebenswichtiger Systeme. Getreide, Kartoffeln, Mehl und Nudeln, Obst und Gemüse - alle enthalten komplexe Kohlenhydrate. Zucker ist auch ein Kohlenhydrat, aber "leer", es erzeugt keine starke und dauerhafte Energiewirkung.

Warum Produkte nicht kombiniert werden können

Für den Abbau von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten ist die Isolierung verschiedener Enzyme notwendig. Aufgrund des Fehlens eines der Enzyme ist es schwierig, alle auf einmal erhaltenen Nahrungsmittel zu verdauen und aufzunehmen. Kohlenhydrate für die Verdauung müssen in eine alkalische und Proteine ​​in eine saure Umgebung gelangen. Durch die gemeinsame Nutzung von beiden kommt es zur Fermentation und zum Zerfall von unverdauten Speiseresten.

Mit welchen Hauptnahrungsmitteln sind kompatibel:

• Fleisch, Geflügel, Fisch - grünes, wenig stärkehaltiges Gemüse;

• Eier - Sauerrahm, Gemüse mit geringem Stärkegehalt;

• Getreide, Hülsenfrüchte - Pflanzenöl, Sauerrahm, Gemüse;

• süßes Obst - Nüsse, Gemüse ohne Stärke, Milchprodukte;

• Milchprodukte - Käse, Gemüse, Obst, Nüsse;

• Tomaten und saures Obst - grünes Gemüse, Sahne, Butter und Pflanzenöl, saure Sahne, Nüsse, Hüttenkäse.

Reine Milch ist besser, überhaupt nicht zu verwenden.

Bei einer Diät von 90 Tagen scheint es nur möglich zu sein, Produkte in Gerichten auf harmonische Weise zu kombinieren, ohne die übliche Diät zu sehr zu ändern. Alle Familienmitglieder können die Diät einhalten, so dass es nicht sehr schwierig ist, den Test zu bestehen.

Beispielmenü einer Phase der Diät

Für diejenigen, die sich für eine 90-tägige Diät mit getrennten Lebensmitteln entschieden haben, haben wir ein ungefähres, vielfältiges Menü aus einer der drei Stufen ausgewählt.

Sie müssen sich nicht den Kopf zerbrechen, was Sie zum Frühstück essen möchten. Die Verfasser der Diät empfehlen, jeden Tag morgens ein oder zwei verschiedene Früchte oder eine Handvoll Beeren zu essen. Die Portionsgröße sollte 400 Gramm nicht überschreiten. Das Abendessen sollte halb so groß sein wie das Mittagessen. Die Portionsgrößen an Vitamintagen sind nicht begrenzt.

Hauptprodukte nach Tageszyklus:

• Eiweiß - Fleisch, Eier, Milchprodukte (zuckerfrei), Fisch und Meeresfrüchte, nicht stärkehaltiges Gemüse;

• Stärke - Kartoffeln, Getreide, Hülsenfrüchte, Mehlprodukte;

• Kohlenhydrate - Backwaren, Nudeln, Getreide, Gemüse, Süßigkeiten (mäßig);

• Vitamin - Gemüse, Obst, Trockenfrüchte, Samen und Nüsse.

Zu speisen vor 12:00 verbieten Autoren. Zwischen Mittag- und Abendessen sollten mindestens drei (in Protein - vier) Stunden vergehen. An einem Vitamintag verkürzen sich die Pausen zwischen den Mahlzeiten auf zwei Stunden. Abendessen haben später als 20:00 lohnt sich nicht.

Als Snack können Sie Obst verwenden, wenn Sie die Hauptmahlzeit nicht vertragen.

Was mit einer 90-Tage-Split-Diät zu kochen

1 Tag Protein:

• Mittagessen: Thunfischsalat (optional 100 Gramm Scheibe Vollkornbrot)

• Abendessen: Salat mit Schinken und Käse

2 Tage Stärke:

• Mittagessen: Chinesischer gebratener Reis

• Abendessen: Bratkartoffeln mit Zwiebeln

3 Tage Kohlenhydrate:

• Mittagessen: Pizza mit Zucchini, Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch und Champignons

• Abendessen: ein großes Stück Schokoladenkuchen, eine Scheibe dunkler Schokolade

4 Tage Vitamin:

• Mittagessen: gekochtes Gemüse mit Pesto und Pistazien

• Abendessen: Obstsalat mit Äpfeln, Ananas, Orangen und Kiwi

5 Tage Protein:

• Mittagessen: gebackene Hähnchenschenkel mit Sahnesauce und Meerrettich

• Abendessen: Tintenfischsalat

6. Tag, stärkehaltig:

• Mittagessen: Kichererbsen mit Curry und gekochtem Naturreis

• Abendessen: Bratkartoffeln mit Champignons, Zucchini und Chili

7 Tage: Kohlenhydrate:

• Mittagessen: Nudeln mit Spinat und Champignons

• Abendessen: ein Kuchen, eine Scheibe dunkler Schokolade

8 Tage Vitamin:

• Mittagessen: gebratene Champignons mit Gemüse

• Abendessen: Bratäpfel mit Zimt und Mandeln

9 Tage Protein:

• Mittagessen: Fleischröllchen mit frischen Tomaten und Paprika (Sie können eine Scheibe Vollkornbrot hinzufügen)

• Abendessen: Griechischer Salat

10 Tage Stärke:

• Mittagessen: Blumenkohl- und Brokkoliburger, gebratene Kartoffelscheiben mit Paprika und Knoblauch

• Abendessen: Ofenkartoffeln mit Tomatensauce

11 Tage Kohlenhydrate:

• Mittagessen: Nudeln mit Ratatouille-Sauce

• Abendessen: 2-3 Croissants mit Schokolade, ein Stück dunkler Schokolade

12 Tage Vitamin:

• Mittagessen: Krautsalat mit Knoblauch und Kürbisöl

• Abendessen: Tomatensuppe mit Kürbiskernen

13 Tage, Eiweiß:

• Mittagessen: gekochter Rindfleischsalat, Rinderbrühe mit Gemüse

• Abendessen: Scheiben Käse (Feta-Käse, "Gesundheit", Holländer, Ziege, Gorgonzola, Brie, aber kein Schmelzkäse), mit Tomaten und Paprika

14. Tag, stärkehaltig:

• Mittagessen: Risotto mit Pilzen

• Abendessen: jede Art von Kartoffel

15 Tage Kohlenhydrate:

• Mittagessen: Nudeln mit Brokkoli in Knoblauchsauce

• Abendessen: 3 Pfannkuchen mit Aprikosenmarmelade, eine Scheibe dunkler Schokolade

16 Tage, Vitamin:

• Mittagessen: gedünstete Zucchini

• Abendessen: Blumenkohlsuppe

17 Tage, Protein:

• Mittagessen: Brühwurst, grüne Bohnen mit Schmalz und Sauerrahm

• Abendessen: Meeresfrüchtesalat

18 Tage Stärke:

• Mittagessen: Reis mit roten Bohnen und Sesam

• Abendessen: Hirsebrei mit Gemüse

19 Tage Kohlenhydrate:

• Mittagessen: Gemüselasagne

• Abendessen: Käsekuchen, Schokolade

20 Tage, Vitamin:

• Mittagessen: Ein Salat aus Tomaten, Paprika, Gurken und Zwiebeln mit Kürbisöl

• Abendessen: geschmorte Äpfel und Quitten (zuckerfrei!)

21 Tage, Eiweiß:

• Mittagessen: Käseburger

• Abendessen: Rindergulasch

22 Tage, stärkehaltig:

• Mittagessen: Kartoffel-Gemüse-Moussaka

• Abendessen: dicke Erbsensuppe mit Kartoffeln, Salat

23 Tage Kohlenhydrate:

• Mittagessen: Pasta, Tomatensauce mit Auberginen, Paprika und Zwiebeln

• Mittagessen: 2-3 Scheiben Apfelkuchen (je nach Größe), dunkle Schokolade

24 Tage Vitamin:

• Mittagessen: Salat aus Erbsen, Paprika und Zwiebeln

• Abendessen: Pilzsuppe (ohne Kartoffeln oder Sahne)

25 Tage Protein:

• Mittagessen: Hühnersalat mit Gemüse

• Abendessen: Omelett mit Tomaten, Zwiebeln, Champignons und Mozzarella

26 Tage Stärke:

• Mittagessen: gegrilltes Gemüse (Tomaten, Paprika, Zucchini) mit Bohnensalat

• Abendessen: Kartoffelsalat mit grünem Gemüse

27 Tage Kohlenhydrate:

• Mittagessen: Pilzlasagne mit Spinat

• Abendessen: Obstsalat mit Eis (2-3 Bällchen), dunkle Schokolade

28 Tage Vitamin:

• Mittagessen: Pfirsichpüree ohne Zucker

• Abendessen: Karotten-, Sellerie- und Rote-Bete-Salat

29 Tage trinken:

• reines Wasser, Mineralwasser, ungesüßter Tee oder Kaffee, ungesüßtes Kompott.

Nach einem Trinktag beginnt die nächste Stufe, beginnend mit einem Proteintag. Am Ende der letzten, dritten Stufe wird es noch 1 Tag Tage geben, dh nur 91 Tage der Diät sind trinkbar.

Zu raus aus der DiätEs ist keine Anstrengung erforderlich - das Gewicht kehrt nicht zurück, wenn eine moderate Nahrungsaufnahme beobachtet wird und die motorische Aktivität aufrechterhalten wird.

Trotz der Tatsache, dass die Technik recht loyal ist und vertraute Gerichte erlaubt sind, ist es besser, die Menge an Pflanzenöl und Salz während ihrer Zubereitung zu reduzieren und den Frittierprozess häufiger durch Backen oder Schmoren zu ersetzen.

Die Reihenfolge der Tage zu ändern ist sinnlos, da sich der Körper an das Regime gewöhnt, der Stoffwechsel beschleunigt und ein Versagen des Nahrungsmittelsystems zu einer Verletzung der Verdauung führt und alle Anstrengungen vergebens sind.

Wiederholtes Einhalten einer vollständigen 90-Tage-Diät mit separater Ernährung ist frühestens drei Monate nach dem Ende der aktuellen Diät erforderlich.

Loading...